Netgear WN3000RP-200PES
Handhabung85%
Ausstattung78%
Verarbeitung87%
Verpackung79%
Preis/Leistung78%
86%Wertung
Für seinen sehr guten Preis zeigt der Repeater sehr gute Leistungen. Er ist für jeden geeignet, der normale bis gehobene Anwendungen in seinem WLAN-Netz nutzen möchte. Wie beim 2,4 GHz - Frequenzband üblich sollte man aber auf Störer achten, da bei zu vielen WLAN-Netzen von Nachbarn die Leistung spürbar abnimmt.

Der WN3000RP-200PES Repeater ist ein WLAN-Repeater von Netgear, mit dem der WLAN-Empfang verbessert wird. Er nimmt ein vorhandenes Signal auf und sendet dies mit neuer Stärke weiter. Zu dem Gerät gehört weiterhin die WPS - Schnellverbindung sowie eine Fast-Ethernet - Schnittstelle.

Wenn ein WLAN-Signal nicht bis in jede Ecke der Wohnung oder des Hauses reicht benötigt man einen Repeater, um die Reichweite zu erhöhen. Mit dem WN3000RP-200PES hat Netgear ein günstiges Gerät auf dem Markt, dass diese Funktion sehr gut übernehmen kann. Er ist mit allen handelsüblichen WLAN-Routern kompatibel, beispielsweise mit AVM Fritz!Box, Speedport, Netgear, Asus, TP-Link und viele andere.

Das WLAN funkt ausschließlich im 2,4 GHz – Signalband und erreicht dort dank WLAN-n 300 MBit/s. Auch ältere WLAN-Geräte nach den Standards 802.11b (bis 11 MBit/s) und 802.11g (bis 54 MBit/s) lassen sich mit dem Repeater verbinden, dort natürlich entsprechend langsamer. Die Leistung ist für ein Gerät dieser Größe und dieses Preises sehr gut, das Signal ist schnell, stabil und vergrößert deutlich den Empfangsbereich.

Einfache Einrichtung dank WPS

Die Einrichtung ist denkbar einfach. netgear-wn3000rp-200pes-1.jpgZunächst verbindet man den Repeater mit dem Stromnetz, wobei dabei durch die geringe Größe keine weiteren Steckdosen belegt werden. Nach dem Hochfahren drückt man zunächst den WPS-Knopf am Repeater und dann den entsprechenden Taster am Router. Alle Einstellungen werden automatisch übernommen.

Eine weitere Möglichkeit ist die manuelle Installation. Dazu verbindet man zunächst seinen PC oder Laptop mit dem Repeater wahlweise per LAN oder WLAN. Nach dem Zugriff auf die Benutzeroberfläche werden alle notwendigen Daten (WLAN-Name, Passwort und Verschlüsselung) eingegeben. Die Funktion als Access Point, also den Aufbau eines seperaten WLAN-Netz mit eigenem WLAN-Namen (SSID), ist nicht möglich.

Smart TV und Spielekonsole WLAN-fähig machen

Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit, den Netgear WN3000RP-200PES als LAN-Bridge zu nutzen. Dabei wird ein nicht-WLAN-fähiges Gerät, beispielsweise ein Smart TV, Spielekonsole, Blu-ray Player, Receiver und anderes, per Netzwerkkabel an den Repeater angeschlossen. Dadurch spart man sich lästiges Kabelziehen und einen großen Kabelsalat.

Netgear gibt auf den WN3000RP-200PES zwei Jahre Garantie.

Vorteile:

  • sehr kompaktes Design, bei dem benachbarte Steckplätze frei bleiben
  • Zwei drehbare Außenantenne
  • Fast-Ethernet Schnittstelle mit Bridge-Modus
  • WPS Schnellverbindung
  • praktische Betriebs-LEDs

Nachteile:

  • kein 5 GHz Band
  • Firmware-Update manuell notwendig

Fazit

Für seinen sehr guten Preis zeigt der Repeater sehr gute Leistungen. Er ist für jeden geeignet, der normale bis gehobene Anwendungen in seinem WLAN-Netz nutzen möchte. Wie beim 2,4 GHz - Frequenzband üblich sollte man aber auf Störer achten, da bei zu vielen WLAN-Netzen von Nachbarn die Leistung spürbar abnimmt.