Netgear EX6150-100PES
Handhabung86%
Ausstattung90%
Verarbeitung85%
Verpackung90%
Preis/Leistung84%
92%Wertung
Leistung hat seinen Preis. Das Verhältnis beim Netgear EX6150-100PES ist sehr gut. Auch mehrere anspruchsvolle Anwendungen gleichzeitig sind möglich, die WLAN-Reichweite wird deutlich erhöht, und die Funkverbindung läuft sehr flott. Selbst für Poweruser auf jeden Fall empfehlenswert.

Mit dem Netgear EX6150-100PES wird die heimische WLAN - Reichweite erweitert. Der Repeater funkt gleichzeitig im 2,4- und 5 GHz - Frequenzband und erreicht dank der FastLane-Technologie eine kombinierte Geschwindigkeit von bis zu 1.200 MBit/s.

Der EX6150-100PES gehört zu den qualitativ hochwertigsten Repeatern von Netgear. Er funkt in beiden Frequenzen, unterstützt WPS und FastLane, verfügt über einen Gigabit-LAN-Port und lässt sich auch als Access Point nutzen.

Von der Optik reiht sich der Netgear in andere Modelle des Herstellers ein. Er ist hauptsächlich in Weiß gehalten, besitzt vorne einen größeren Schriftzug des Herstellers und Status-LEDs, die die Stromversorgung und die erfolgreiche Verbindung zu Router und WLAN-gerät anzeigt. An den Seiten sind Aussparungen in Dreiecksform, die keine Funktion haben, sondern nur interessant aussehen soll. An beiden Außenseiten befinden sich jeweils eine Außenantenne, rechts den Ein- und Ausschalter, einen Schieberegler für die Auswahl des Betriebsmodi, einen WPS- und einen Reset-Taster und den in gelb gehaltenen Gigabit-LAN-Port.

Einfache Einrichtung dank WPS

Nach dem Anschluss das Gerät braucht es nur eine kurze Zeit, bis das Gerät vollständig hochgefahren ist. netgear-ex6150-100pes-1.jpgFür die Einrichtung braucht man nur die WPS-Taste drücken und anschließend die entsprechende Taste am Router. Alle notwendigen Informationen wie WLAN-Name, Passwort und Verschlüsselung werden automatisch übernommen. Sein PC, Laptop, Smartphone, Tablet und Co. braucht man nicht erneut anmelden, da im Repeatermodus das jeweils stärkste Signal ausgewählt wird.

Auch die manuelle Einrichtung ist möglich. Dazu verbindet man ein WLAN-Gerät mit dem Repeater, greift auf die Benutzeroberfläche zu und gibt alle notwendigen Informationen vom WLAN ein. Diese findet man meistens auf der Rück- oder Unterseite des Routers. Hier lässt sich im Access Point – Modus auch ein eigener WLAN mit einem seperaten Namen und Co. einstellen. Allerdings muss man sich für die Installation über die Benutzeroberfläche einmalig bei Netgear mit einem Konto anmelden.

Dual-Band-WLAN für maximalen Empfang

Der EX6150-100PES kann gleichzeitig im 2,4- und 5 GHz – Frequenzband funken. netgear-ex6150-100pes-2.jpgIm störungsanfälligeren WLAN-Bereich 2,4 GHz funkt er nach dem WLAN-n – Standard, wobei auch die älteren Standards unterstützt werden. Im 5 GHz-Band wird neben WLAN-n auch das neuere ac-WLAN unterstützt.

So lassen sich alle WLAN-Geräte mit dem Repeater verbinden. Der Empfang im Haus wird bei beiden Frequenzbereichen deutlich erweitert. Das WLAN läuft dabei auch sehr stabil, auch Schwankungen sind kaum wahrnehmbar, so dass auch bei niedrigem Empfang noch eine stabile Verbindung besteht.

Flottes Internet und Heimstreaming

Insgesamt erreicht der Repeater von Netgear eine Geschwindigkeit von insgesamt 1.200 MBit/s. Diese wird dank FastLane zwischen Router und Repeater auch komplett genutzt. Diese Technologie kombiniert beide Funkbänder für eine gemeinsame Nutzung. Auch in der Praxis läuft es sehr schnell.

Es lassen sich auch mehrere anspruchsvolle Anwendungen gleichzeitig ausführen, ohne dass es zu merkbaren Leistungseinbußen kommt. Dabei ist es dem Repeater auch egal, wie viele Personen auf ihn zugreifen. Er verrichtet immer sehr stabil seine Arbeit. Über den LAN-Anschluss (bis 1.000 MBit/s) lassen sich auch Smart TV, Spielekonsole, Blu-ray Player und Co.

Vorteile:

  • Dual-Band-WLAN
  • FastLane-Technologie kombiniert beide Frequenzbänder
  • Einfache Installation dank WLAN-Schnellverbindung über WPS
  • Zwei Betriebsmodi (Repeater, Access Point)
  • Gigabit LAN für den Anschluss von Smart TV, Spielekonsole, Blu-ray Player und Co.

Nachteile:

  • keine Empfangsanzeige
  • recht hochpreisig

Fazit

Leistung hat seinen Preis. Das Verhältnis beim Netgear EX6150-100PES ist sehr gut. Auch mehrere anspruchsvolle Anwendungen gleichzeitig sind möglich, die WLAN-Reichweite wird deutlich erhöht, und die Funkverbindung läuft sehr flott. Selbst für Poweruser auf jeden Fall empfehlenswert.