AVM FRITZ!WLAN Repeater 450E
Handhabung72%
Ausstattung78%
Verarbeitung77%
Verpackung78%
Preis/Leistung74%
80%Wertung
Mit dem AVM Fritz!WLAN Repeater 450E wird das heimische Netzwerk komfortabel und günstig erweitert. Er leistet in allen Bereichen eine gute Arbeit, ist schnell und läuft stabil. Vor allem der LAN-Anschluss verbessert die Möglichkeiten, da so auch nicht-WLAN-fähige Geräte ohne lästige Kabeleien angeschlossen werden können.

Mit dem AVM Fritz!WLAN Repeater 450E wird das WLAN-Netz erweitert. Er nimmt das vorhandene Signal auf und sendet es weiter, so dass die Reichweite der Funkübertragung vergrößert wird. Mit dem LAN-Anschluss werden auch nicht-WLAN-fähige Geräte ohne das Ziehen von längeren Kabeln verbunden.

Der Repeater von AVM funktioniert am besten mit herstellereigenen Fritz!Boxen. Grundsätzlich ist der 450E aber mit allen handelsüblichen Routern kompatibel. Am bequemsten ist die Verbindung mit einem WPS-fähigem Gerät. Dann reicht es aus, zunächst am Repeater und dann am Router so lange die WPS-Taste zu drücken, bis WLAN oder WPS (je nach Router) blinkt. Nach wenigen Sekunden sind dann beide Geräte gekoppelt.

Bei der manuellen Einrichtung verbindet man zunächst seinen PC oder Laptop mit dem Repeater und greift auf die Benutzeroberfläche zu. Dort trägt man die Daten des heimischen WLAN ein und speichert diese. Das ist zwar etwas zeitaufwändiger, ist aber auch nicht kompliziert und kann auch von jedem Laien durchgeführt werden. avm-fritzwlan-repeater-450e-1.jpgEine Neuverbindung mit dem WLAN ist für PC, Laptop und Co. nicht notwendig, da der 450E alle Daten entsprechend vom Router übernimmt.

Schnelle Datenübertragung und spannende Funktionen

Mit bis zu 450 MBit/s läuft die Datenübertragung flott und reicht nicht nur für das Surfen sondern auch für das Streaming von HD-Videos oder Onlinegaming locker aus. Die Verbindung funktioniert sehr stabil. Da der Repeater natürlich nur ein so starkes Signal weiterleiten kann, wie er auch aufnimmt, ist es empfehlenswert verschiedene Standorte zu testen.

Geräte lassen sich dabei nicht nur per WLAN verbinden, sondern auch per LAN. So können PCs, Spielekonsolen, Blu-ray Player, Receiver und andere nicht-WLAN-fähige Geräte ins Heimnetz und damit auch mit dem Internet verbunden werden, ohne dass man einen größeren Kabelsalat braucht. Ein kurzes LAN-Kabel vom Repeater zum Gerät reicht aus.

Wie die meisten anderen WLAN-Repeater lassen sich zwar mehrere Repeater mit dem Router verbinden, nicht aber in Reihe schalten. Wer beispielsweise in einem mehrstöckigem Haus wohnt und den Router in der hintersten Ecke des Kellers stehen hat wird so gegebenenfalls nicht überall Empfang haben.

Vorteile:

  • Mehr Reichweite, stabile Leistung
  • Per LAN Anschluss auch nicht-WLAN-fähige Geräte drahtlos verbinden
  • WLAN-n mit bis zu 450 MBit/s
  • Einfache Installation durch WPS
  • Übersichtliche Benutzeroberfläche

Nachteile:

  • Keine Unterstützung des 5 GHz Frequenzband
  • Keine Kopplung mehrerer Repeater möglich

Fazit

Mit dem AVM Fritz!WLAN Repeater 450E wird das heimische Netzwerk komfortabel und günstig erweitert. Er leistet in allen Bereichen eine gute Arbeit, ist schnell und läuft stabil. Vor allem der LAN-Anschluss verbessert die Möglichkeiten, da so auch nicht-WLAN-fähige Geräte ohne lästige Kabeleien angeschlossen werden können.